studiGADGET

Gadgets, Tools & Tipps für Studium 2.0, M-Learning & Lifestyle

Xing, Facebook, Twitter: Netzwerke gehören zum beruflichen Alltag

29. März 2010 | Von Marcus | Rubrik: careerGADGET | Kommentieren

Das Internet wird intensiv für die Kontaktpflege im Job genutzt. 61 Prozent der erwerbstätigen Internetnutzer haben im Web bereits neue berufliche Kontakte geknüpft. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM ergeben. Dabei wurden vom Marktforschungsunternehmen ARIS Umfrageforschung 1.000 Personen befragt. Ähnlich erfolgreich wird das Internet bei der Suche nach neuen Kunden eingesetzt. 55 Prozent der berufstätigen Internetnutzer geben an, dass sie per Internet neue Kunden gewonnen haben. [mehr]

StuCon, die studentische Unternehmensberatung

24. März 2010 | Von Marcus | Rubrik: newsGADGET | Kommentieren

StuConStuCon Junior Enterprise e.V. ist eine Unternehmensberatung, die sich aus engagierten Studis der IMC Fachhochschule Krems zusammensetz und von diesen geführt wird. Sie bietet den Studierenden die Möglichkeit, ihr erlerntes Wissen mit praxisnahen Projekten zu festigen und während des Studiums Erfahrungen mit der Wirtschaft zu sammeln. Durch die Zusammenarbeit mit Unternehmen, die zum Teil international tätig sind, knüpfen die Studis bereits jetzt wichtige Kontakte, die beim Einstieg in die Berufswelt sehr hilfreich sind. StuCon hat sich auf die Bereiche Marketing und Marktforschung spezialisiert und bereits zahlreich Projekte erfolgreich durchgeführt. [mehr]

studiVZ, Facebook & Co.: 30 Mio. Deutsche sind Community-Mitglied

14. März 2010 | Von Marcus | Rubrik: webGADGET | Kommentieren

Bitkom CommunitysBereits 30 Millionen Deutsche ab 14 Jahren sind Mitglied in mindestens einer Internet-Gemeinschaft wie Facebook, Xing, studiVZ oder Lokalisten. Das geht aus einer repräsentativen Erhebung des Hightech-Verbandes BITKOM mit dem Institut Forsa hervor, bei der über 1.000 Internet-Nutzer befragt wurden. „Communitys sind die große Erfolgsgeschichte des Web 2.0. Kaum ein Segment des Internets boomt so stark“, sagte BITKOM-Vizepräsident Achim Berg.

An erster Stelle steht für die meisten der Wunsch, bestehende Kontakte zu Freunden und Bekannten zu pflegen. Für 78 Prozent der Community-Nutzer ist das der wichtigste Grund für ihre Mitgliedschaft. 41 Prozent wollen sich mit Menschen austauschen, die gleiche Interessen haben, und jeder Dritte (30 Prozent) will neue Freunde oder Bekannte finden. 13 Prozent aller Community-Nutzer wollen auch berufliche Kontakte pflegen. [mehr]

Vorstellungsgespräch: Welche Rolle spielen Facebook, Xing & Co.?

11. März 2010 | Von Marcus | Rubrik: careerGADGET | 1 Kommentar

Stepstone

Bild: Stepstone

(ots) Persönliche Daten aus sozialen Netzwerken spielen in Vorstellungsgesprächen keine Rolle. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage der Online-Jobbörse Stepstone, an der 10.951 Fach- und Führungskräfte aus acht europäischen Ländern teilnahmen, davon 4.374 aus Deutschland. So geben 89 Prozent der deutschen Befragten an, in einem Vorstellungsgespräch noch nie mit ihren Profildaten konfrontiert worden zu sein. Nur sieben Prozent wurden während der Bewerbungsphase schon einmal direkt auf ihr Netzwerkprofil angesprochen. Weitere vier Prozent behaupten, der Unternehmensvertreter habe sich auf Informationen bezogen, die er wahrscheinlich in einem sozialen Netzwerk recherchiert habe.

[mehr]

Recruiting Trends 2010: Google und Xing auf dem Vormarsch

3. März 2010 | Von admin | Rubrik: careerGADGET | Kommentieren

Monster Vorstellungsgespräch

Bild: Monster

Internet-Stellenbörsen und Unternehmens-Webseiten zählen noch immer zu den wichtigsten Kanälen, sowohl für Unternehmen, die vakante Stellen besetzen müssen, als auch für Jobsuchende, um sich über offene Stellen oder potenzielle Arbeitgeber zu informieren. Web 2.0-Anwendungen bieten jedoch völlig neue Wege der Kandidatenansprache und Informationsverbreitung. Dies zeigen die aktuellen Studien „Recruiting Trends 2010“ sowie „Bewerbungspraxis 2010“ des Centre of Human Resources Information Systems (CHRIS) der Universitäten Bamberg und Frankfurt am Main und des Online-Karriereportals Monster.

Die „Recruiting Trends 2010“ zeigen, dass mehr als drei von zehn Unternehmen regelmäßig auf das Karrierenetzwerk Xing zurückgreifen, um Informationen über potenzielle Kandidaten zu sammeln. Mittels Google recherchieren rund 22 Prozent der Personaler häufig, gefolgt vom amerikanischen Karrierenetzwerk Linkedln mit über 12 Prozent. Blogs und weitere Online-Netzwerke wie StudiVz/MeinVz oder Facebook werden von deutlich weniger als 10 Prozent der befragten Firmen bei der Informationssuche über Kandidaten regelmäßig genutzt. [mehr]

  • studiGADGET aktuell

  • RSS

  • Feed abonnieren
  • Tag Cloud

    Abschlussarbeit Aldi Android App Apple Auslandsstudium Bachelor Bachelorarbeit Bafög Berufseinstieg Berufsstart Bewerbung Bologna Community Computerspiel Datentarif Diplomarbeit E-Book E-Book-Reader E-Learning E-Mail E-Reader Facebook Fastfood Fernstudium Finanzen Finanzierung Google Google Docs GPS Handy Hausarbeit Hochschule Hochschulranking Hörsaal iPad iPhone iPod Job Jobben Jobsuche Karriere Klausur Lernmaterial M-Learning Master Masterarbeit MBA McDonald's Mensa Microsoft Office Microsoft Word MP3 Multitouch MySpace Netbook Nokia Notebook Online-Bewerbung OpenOffice Party PDF Podcast Praktikum Prepaid Private Hochschule Probezeit Prof Präsentation Referat Reise simyo Smartphone Sony Stellenmarkt Stipendium Studentenwerk Studienfinanzierung Studium studiVZ Tablet Test Tool Touchscreen Twitter Uni Unternehmensgründung Urlaub Video Vorlesung Vorstellungsgespräch Webinar WG Widget Windows WLAN Word Xing Yahoo! YouTube
  • Sitemap